Hausgarten P2 Aachen

Die Gestaltung dieses Gartens an einem denkmalgeschützten Langhaus fiel denkbar einfach aus, befindet sich das Grundstück doch am Rand von Aachen mit einem wunderbaren Blick in die Soerser Kulturlandschaft

 

Die Gestaltung beschränkte sich somit auf den unmittelbaren Gebäudebereich, eine großzügige Plattform aus „schwebenden“, großformatigen Betonplatten bietet Platz zum Aufenthalt im Freien. Bei größeren Feiern kann die davor angeordnete Splittfläche mit ihren buchsgefassten Kräuterbeeten noch als Erweiterung in Anspruch genommen werden. Seinen Abschluss findet das Gebäudeumfeld in Form einer langestreckten Betonmauer, mit einem davor gelagerten Wasserbecken. Hinter dieser Mauer beginnt der nahtlose Übergang in die benachbarten Weidewiesen.