Aktuell

Cluster Photonic gewinnt FIABCI Prix d’Excellence in Silber - 20.11.2017

Der von der Landmarken AG aus Aachen realisierte Cluster Photonic auf dem RWTH Aachen Campus wurde mit dem vom Wall Street General als

“Oscar der Immobilienbranche” bezeichneten Preis gewürdigt. Die Auswahl erfolgte auf Grund eines gelungenen Gesamtkonzepts, zu dem neben Architektur

und Finanzen auch Nachhaltigkeit und „urbane Integration“ gehören.

Wir freuen uns, dass wir mit der Masterplanung zum Cluster Photonic und mit unserer Realisierungsplanung von 2 Einzelbauvorhaben auf dem Cluster (Freiräume) zum Erfolg dieses Vorhabens beitragen konnten.


Neue Telefonnummer - 07.08.2017

Bitte beachten Sie, dass wir ab sofort unter der neuen Telefonnummer

+49 241 99 08 97 - 0

zu erreichen sind.

Unsere neue Faxnummer lautet +49 241 99 08 97 – 59.


Hausgarten K einer der besten Gärten des Jahres 2018! - 25.07.2017

Wir freuen uns, dass unser Hausgarten K am Düsseldorfer Rheinufer zu einem der besten "Gärten des Jahres 2018" im deutschsprachigen Raum gewählt worden ist. Die Auswahl erfolgte durch eine Fachjury, im Auftrag des renommierten Callwey-Verlags gemeinsam mit dem Bund deutscher Landschaftsarchitekten. Anfang des kommenden Jahres wird der Garten somit im Buch „Gärten des Jahres 2018“ veröffentlicht.

 

Den Garten finden sie hier.


Anerkennung für Rathaus Steinweg und Janshof in Brühl - 13.07.2017

Gemeinsam mit Hahn Helten + Assoziierte Architekten GmbH, Aachen erhielten wir im Rahmen eines Planungswettbewerbs eine Anerkennung für unsere Ideen zu dem neuen Rathaus in Brühl mit dem benachbarten, innerstädtischen Platz.


Büroausflug 3PLUS Mailand - 29.+30.06.2017

Unser diesjähriger Büroausflug führte uns nach Mailand, in die ehemalige Heimatstadt unseres neuen Partners, Stefan Kastner.

Neben den klassischen Sehenswürdigkeiten, wie bspw. dem Mailänder Dom oder der Viktor-Emanuel-Galerie, ging es auch zu den derzeit „angesagten“ Örtlichkeiten der Stadt. So z. B. dem ehemaligen Messeareal, das derzeit mit dem Projekt „City Life“ in ein komplett neues, autofreies Stadtquartier umgewandelt wird. Mit Zaha Hadid, Daniel Libeskind und Arata Isozaki planten hier international renommierte Architekten und realisieren derzeit Wohngebäude und spektakuläre Wolkenkratzer. Dieses Stadtquartier wird von einem 170.000 qm großen Park mit tausenden von Bäumen und Wasserläufen durchzogen.

 

Genauso spannend das neue Viertel Porta Nuova mit u.a. dem „Bosco Verticale“, dessen beiden 78m und 111m hohen Wohntürme auf ihren Balkonen ca. 900 Bäume und mehr als 2000 weitere Pflanzen in der Fassade tragen!

 

Unser Team hat in den zwei Tagen viele Kilometer zurückgelegt. Gut, dass Mailand genügend Möglichkeiten bietet, zwischendurch auch mal eine Pause zu machen :) . Wir sind begeistert von dieser Stadt und haben viele Ideen und Anregungen für unsere neuen Planungen wieder mit nach Hause gebracht.

Ein Besuch in Mailand ist absolut empfehlenswert!


2. Preis beim Wettbewerb Wohnbebauung Hospitalstraße Düsseldorf-Benrath - 11.05.2017

Für das wertvolle Baufeld rund um eine denkmalgeschützte Kapelle, in Sichtweite zum Benrather Schloß mit seinen barocken Gartenanlagen, wurden hochwertige Lösungen zur Schaffung von neuem Wohnungsbau gesucht.

Teams von Architekten und Landschaftsarchitekten aus dem gesamten Bundesgebiet wurden gebeten hierzu Vorschläge zu unterbreiten.

In Zusammenarbeit mit pbs Architekten aus Aachen erhielten wir für unseren Entwurf den 2. Preis!


3. Preis beim Wettbewerb zum Neubau eines Zentral OP am Universitätsklinikum RWTH Aachen - 31.03.2017

Wir freuen uns gemeinsam mit PL-Architekten, Aachen beim Wettbewerb zum OP-Zentrum den dritten Preis erreicht zu haben. Der Aspekt der Freiraumplanung nahm bei diesem Wettbewerb einen außergewöhnlich hohen Stellenwert ein. Das Uniklinikum aus den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts ist denkmalgeschützt und darf in seiner visuellen Wirkung nicht beeinträchtigt werden, deshalb ist das geplante OP-Zentrum (Nutzfläche 17.500 qm!) als unterirdischer Bau vorgesehen, der von einen intensiv begrünten Klinikpark abgedeckt werden soll. Dieser Park, der zukünftig sowohl Patienten, Besuchern aber auch Mitarbeitern zur Verfügung stehen soll, war elementarer Bestandteil des Wettbewerbs.


Neuer Partner in Bürogemeinschaft - 01.02.2017

Mit sofortiger Wirkung ist Dipl.-Ing. Stefan Kastner als neuer Partner in unsere Bürogemeinschaft eingetreten. Unsere Firmierung lautet ab sofort

3PLUS FREIRAUMPLANER Kloeters+Kastner PartGmbB. Näheres zu Herrn Kastner finden Sie im Profil unter Inhaber.


Wettbewerb Gütersloh - Umgestaltung Bahnhofsumfeld/Willy-Brandt-Platz - 12.01.2017

Prof. Norbert Kloeters wird in das Preisgericht einberufen.


Günter Lingnau in wohlverdienten Ruhestand verabschiedet - 31.12.2016

Nach über 35 Jahren scheidet Günter Lingnau aus unserer Partnerschaft und unserem Team aus und geht in seinen wohlverdienten Ruhestand. Er hat durch sein sehr großes Fachwissen und seinen enormen Einsatz ganz erheblich zum Erfolg unseres Büros beigetragen. Für jedes technische Problem fand er eine Lösung, für jeden Mitarbeiter hatte er stets ein offenes Ohr.

 

Wir werden Herrn Lingnau auch als Menschen vermissen, gönnen ihm von Herzen Zeit mit seiner Familie und Freunden

und wünschen ihm, dass er gesund bleibt!


Gutachterverfahren Grafental Ost - 22.12.2016

Prof. Norbert Kloeters wird als Gutachter zum Verfahren Grafental Ost Düsseldorf einberufen.


Bewertungskommission Heimbach Rurufer - 08.12.2016

Prof. Norbert Kloeters wird in die Bewertungskommission einberufen und übernimmt den Vorsitz.


Wettbewerb Theodor-Heuss-Park Düren - 24.11.2016

Prof. Norbert Kloeters wird für den Wettbewerb Theodor-Heuss-Park in Düren als Preisrichter einberufen und übernimmt den Vorsitz.


Abschlusspräsentation Weiherpark Blankenheim - 30.10.2016

Mit Bürgern und der Bewertungskommission fand die Abschlusspräsentation der Planungswerkstatt zur Umgestaltung des Weiherparks Blankenheim unter der Leitung von 3PLUS statt.


1. Preis Wohnungsbau Eiswiese - 31.09.2016

Gemeinsam mit hks-Architekten, Aachen erreichen wir im Wettbewerb "Wohnungsbau Eiswiese" Düren den 1. Preis.


1. Preis Pflegedorf Flammersfeld - 17.08.2016

Für das Konzept zum Pflegedorf Flammersfeld erhalten wir gemeinsam mit Büro LP12, Aachen den 1. Preis.


Kollegen aus Frankreich besuchen den Hausgarten K Düsseldorf - 19.07.2016

Das Büro Atelier Paul Arène aus Montreuil sur Maine besuchten anlässlich ihres 3-tägigen Büroausfluges nordrhein-westfälische Vorzeigeprojekte. Den Abschluss bildete ein Besuch in dem von uns gestalteten Hausgarten K in Düsseldorf. Das Wetter spielte mit und der Garten präsentierte sich mit seinem Gräsermeer in voller Pracht.

 


1. Preis Rathausplatz Simmerath - 05.07.2016

Simmerath erhält einen neuen Rathausplatz. Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung erhalten wir mit unserem Konzept den 1. Preis.

 


1. Preis Johannes Rau-Bibliothek - 31.08.2015

Gemeinsam mit hks-Architekten, Aachen erreichen wir im Wettbewerb zum Neubau der Johannes Rau-Bibliothek Wuppertal den 1. Preis.


Altenheim Weeze beim Tag der Architektur - 21.06.2015

Das von uns zu Beginn des Jahres fertig gestellte Altenheim in Weeze wird am Tag der Architektur der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Tag der Architektur findet am 27. und 28.06.2015 statt.


Wettbewerb Bonn Innovationsachse NEWest - 05.06.2015

Prof. Norbert Kloeters wird in das Preisgericht zur Innovationsachse NEWest einberufen.


Projekt Science College erhält den Titel "Ort des Fortschritts" - 22.05.2015

Unser Projekt Science College erhält vom Ministerium für Wissenschaft, Städtebau und Wirtschaft den Titel "Ort des Fortschritts". Dieser Titel wird an Einrichtungen vergeben, die Ökonomie, Ökologie und Soziales innovativ verbinden und damit Fortschritt für die Gesellschaft ermöglichen.


1. Preis Neubau Evangelischer Kirchenkreis - 01.04.2015

Gemeinsam mit Hahn-Helten-Architekten erreichen wir im beschränkten Wettbewerb "Neubau Evangelischer Kirchenkreis" Jülich den 1. Preis.


Umgestaltung der Bischöflichen Realschule Koblenz - 25.03.2015

Im VOF-Verfahren für die Umgestaltung der Bischöflichen Realschule Koblenz gehen wir gemeinsam mit Hahn-Helten-Architekten als ausgewähltes Planerteam hervor.


Auszeichnung - Kita-Architekturpreis NRW - 03.11.2014

Das Land Nordrhein-Westfalen vergibt erstmals den Kita-Architekturpreis NRW. Gemeinsam mit dem Büro Hahn-Helten Architekten erhalten wir für unsere Kita des Universitäts-Klinikums in Bonn diese Auszeichnung.


Wettbewerb Fuchskaule - 10.09.2014

Für den städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerb Fuchskaule in Köln wird Prof. Norbert Kloeters in das Preisgericht einberufen.


Internationaler Wettbewerb zur Umgestaltung der Loreley - 01.07.2014

Prof. Norbert Kloeters wird in das Preisgericht zum internationalen Wettbewerb zur Umgestaltung der Loreley einberufen.


Wettbewerb Volme-Freizeit-Park - 20.06.2014

Für den Wettbewerb zum Volme-Freizeit-Park in Kierspe wird Prof. Norbert Kloeters in das Preisgericht einberufen.


1. Preis Marktplatz Hardterbroich Mönchengladbach - 01.05.2014

Hardterbroich in Mönchengladbach erhält einen neuen Marktplatz. Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung erhalten wir mit unserem Konzept den 1. Preis.


Wettbewerb Sonnenplatz - 27.02.2014

Prof. Norbert Kloeters wird für den Wettbewerb Sonnenplatz in Mönchengladbach als Preisrichter einberufen.


1. Preis VIEGA-Schulungs- und Ausstellungszentrum - 20.02.2014


Für unser Konzept für das VIEGA-Schulungs- und Ausstellungszentrum in Attendorn erhalten wir gemeinsam mit Carpus + Partner AG den 1. Preis.


1. Preis Verwaltungsgebäude der Firma Miltenyi - 07.02.2014

Für das Verwaltungsgebäude der Firma Miltenyi (Biomedizin) in Bergisch-Gladbach erhalten wir gemeinsam mit Büro Carpus + Partner AG den 1. Preis.