Couvengymnasium Aachen

Der Ganztagsschulbetrieb machte den Bau einer Mensa notwendig. Die Mensa wurde in die topographisch besondere Situation des Schulhofes eingefügt. Von der unteren Schulhofebene führt eine langgestreckte Rampenanlage zum oben liegenden Eingang. Die Rampe ist Teil des Schulhofes, aber auch nutzbare Verbindung für den Anlieferverkehr der Mensa. Um den Neubau in seiner Klarheit nicht zu beeinträchtigen wurde die Rampenanlage inkl. Geländer sehr zurückhaltend geplant. Während der untere Teil des Schulhofes lediglich der neuen Situation angepasst wurde, wurde der obere Schulhofbereich einschließlich einer Treppenanlage neben der Rampe komplett neu erstellt.