Innotex Aachen

Das Institut für Textilforschung erhält einen Platz dessen „gewebtes“ Muster Bezug zur Nutzung des Gebäudes aufweist. Die zur Zucht von Seidenspinnerraupen verwendeten Maulbeerbäume bestimmen das Bild des Platzes in der dritten Dimension und nehmen ebenfalls Bezug auf die Besonderheit dieses Ortes auf. Bestandteil der Freianlagen waren die Erstellung einer großzügigen Umfahrt zur Anlieferung von Materialien und Werkstoffen, sowie die Errichtung eines Mitarbeiter- und Besucherparkplatzes.